Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester

Frühjahr 2012: In der renommierten Musiklandschaft Zentralschweiz besteht für junge InstrumentalistInnen keine Möglichkeit, regelmässig grosse sinfonische Werke aufzuführen. Um diesem Defizit entgegenzusetzen, schliessen sich junge regionale Kulturschaffende und Musikstudierende unter der Initiative des Musikers und Kulturaktivisten Joseph Sieber zusammen. Sie gründen das Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester (ZJSO). Das Team wächst schnell, ebenso die Zahl der begeisterten Zusagen von jungen Musikerinnen und Musikern. Idee und Vision des ZJSO stossen auf breite Unterstützung über jung und alt, bei Berufsmusikerinnen und Berufsmusikern sowie bei Laien.

 

Heute – rund 4 Jahre später – darf sich das ZJSO dank seinem unermüdlichen Wirken bereits an rund 150 registrierten Orchestermitgliedern sowie gesamthaft über 6`000 bisherige Zuschauerinnen und Zuschauern erfreuen. Dabei erlebten Mitwirkende wie Publikum unglaubliche, emotionale und vor allem äusserst wertvolle Erfahrungen im Bereich des Musikschaffens.

Aktuelles

DANZA –KKL Luzern

JugendlicheLeidenschaft im Weissen Saal

SO, 18. September 2016 | 19.00 Uhr |

KKL Luzern, Weisser Saal | Vorverkauf

 

Mit dem Projekt «DANZA» lässt das ZJSO im Herzen der Luzerner Kulturszene die Genres Chorliteratur, Violinkonzert, Choreografie und Orchestermusik inhaltlich zu einem einzigarten Konzertabend verschmelzen – und kreiert dabei Leidenschaft pur! Ein einmaliger und unbeschreiblicher Konzertabend in einer noch nie dagewesenen Inszenierung im Weissen Saal verspricht: Fulminante Orchesterwerke in Verbindung mit Tanzchoreografien und Lichtgestaltung, bewegende Violin- und Klavier-Soli begleitet von Solotänzerinnen und Solotänzern sowie stimmige gesangliche Interpretationen durch den Luzerner Qualitätschor molto cantabile.

Panamericana

Vielfalt mit «Youth and Classic»

SO, 08. Dezember 2016 | im Haus des Zürcher Kammerchores | 15.00 Uhr (für Schulklassen) und 19.00 Uhr (Hauptkonzert)

 

Im Rahmen des Projekts «Class Act 2016» präsentieren Youth and Classic und der Rotary Club Zürich Bellerive zusammen mit dem ZJSO das Programm «PANAMERICANA». Dabei lässt das jugendliche Orchester Vielfältigkeit walten. Denn so vielfältig wie sich das Schnellstrassensystem Panamericana – jenes Strassensystem, das Nord- und Südamerika über mehrere Staaten und Landschaften hinweg verbindet – präsentiert, so vielfältig ist auch das gleichnamige Konzertprogramm. Schülerinnen und Schüler erwartet um 15 Uhr eine Aufführung mit Backstage-Charakter. Um 19.00 Uhr folgt das Hauptkonzert.

Förderpreis 2015

ZJSO überzeugt Albert Koechlin Stiftung

 

 

 

 

Seit 2012 realisiert das ZJSO auf ehrenamtlicher Basis musikalische Projekte und schafft dabei jungen Musizierenden aus der Region eine Plattform für die regelmässige Aufführung symphonischer Werke. Für die Arbeit mit und für Jugendliche erhält das ZJSO von der Albert Koechlin Stiftung den Förderpreis 2015.

 

Das Preisgeld von 50`000 Franken setzt das junge Orchester ein, um auch zukünftig Jugendförderung auf höchster Qualität zu garantieren.